Duale Partner | Englisch | Kontrast++ | A++ |

Partner werden

Der besondere Erfolgsfaktor der DHBW ist die Arbeitsteilung zwischen Studienakademie und Ausbildungsunternehmen. Um sicherzustellen, dass die Qualitätsziele für das Studium auf akademischem Niveau gewährleistet werden können, prüft die Studienakademie im Rahmen eines Zulassungsverfahrens die fachliche Eignung interessierter Ausbildungsunternehmen.

Zulassungsvoraussetzungen

Unternehmen können Ausbildungspartner der DHBW werden, wenn Art und Umfang der Produktion, des Sortiments und der Dienstleistungen sowie die Produktions- und Geschäftsprozesse gewährleisten, dass die in den Rahmenstudienplänen des jeweiligen Studiengangs vorgeschriebenen Ausbildungsinhalte vermittelt werden können. Hierzu müssen die Ausbildungspartner über eine ausreichende Ausstattung und Organisation verfügen. Insbesondere das Vorhandensein der erforderlichen Anlagen und Abteilungen machen ein Unternehmen für bestimmte Studiengänge geeignet.

Ein Unternehmen, das die vorgeschriebenen Ausbildungsinhalte nicht in vollem Umfang vermitteln kann, gilt als geeignet, wenn eine Ergänzung durch Ausbildungsmaßnahmen außerhalb der Ausbildungsstätte vorgenommen wird (z.B. Verbundausbildung).

An jeder Ausbildungsstätte ist eine für die Ausbildung verantwortliche Person zu bestellen, die über eine Hochschulausbildung oder eine gleichwertige Ausbildung und über ausreichende Berufserfahrung verfügt (Ausbildungsverantwortlicher). Die Vermittlung der vorgeschriebenen Ausbildungsinhalte kann funktional oder zeitlich begrenzt auf Mitarbeiter oder Kollegen übertragen werden, die keine Hochschulausbildung nachweisen müssen.

Verpflichtung

Die Ausbildungspartner verpflichten sich, die Studierenden während der praxisorientierten Ausbildung in der Ausbildungsstätte entsprechend der Anforderungen der Studien- und Prüfungsordnungen zu betreuen und zu unterstützen, indem sie

  • den Studierenden, die für die Bearbeitung der Bachelor- und Projektarbeiten und anderer Prüfungsleistungen, die außerhalb der Studienphasen stattfinden, notwendige Zeit einräumen,
  • vor jeder Praxisphase mit den Studierenden Lernziele vereinbaren und ihnen Rückmeldung auf ihr Lern- und Arbeitsverhalten sowie Anregungen für ihre weitere Entwicklung geben,
  • den Studierenden den Erwerb fachlicher, sozialer und methodischer Kompetenzen ermöglichen durch z.B. Übertragung von Projektarbeiten, Mitarbeit am Tagesgeschäft sowie unterschiedliche Praxiseinsätze.

Die Ausbildungspartner beteiligen sich am Dualen System an der Gremienarbeit und der Dualen Lehre, indem sie Vertreter in die Gremien entsenden und qualifizierte, interessierte Mitarbeiter als Dozenten und Prüfer für die Studienakademie gewinnen.

DUALE PARTNER
PARTNERMARKETING

Kontakt

Fachliche Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner für fachliche Zulassungsfragen sind die Leiter des jeweiligen Studiengangs.

Kontakt Partnermarketing

Tel.: (0621) 4105-1710
Fax: (0621) 4105-1607

partnermarketing(at)dhbw-mannheim.de

Prof. Dr. Verena König

verena.koenig(at)dhbw-mannheim.de

Partnerlogo